Seminare Archive - PAWrockers

Category Archives for "Seminare"

Saisonstart 2015

Hey Leutz,

in 2 Wochen ist es für die PAWrockers wieder soweit – die Saison 2015 beginnt mit einem Seminar bei McWolfi in Augsburg.

Für mich ist es zu Beginn einer Saison immer etwas ganz besonderes wieder vor Leuten zu stehen bzw mit ihnen zu arbeiten. Man merkt da sowohl den Teilnehmern wie auch mir selber immer an, daß es nach der kalten Jahreszeit einfach wieder in der Bauchgegend kribbelt und sich jeder darauf freut, endlich wieder etwas draußen auf Rasen, bei (hoffentlich) schönem Wetter mit seinem 4-Beiner zu machen.

Meine Winterpause war (und ist immer noch) eher turbulent, Boo hatte eine Krebsdiagnose inkl. OP, Ivy ne auftretende Lahmheit (Ergebnis steht noch aus) und ich (größere) Probleme mit den Bandscheiben, d.h. was Hundesport betrifft heisst es für mich erstmal: „1. alle ganz schnell gesund werden, 2. dann mal sehen was das Jahr so bringt“.

Das alles soll und wird uns aber nicht davor abhalten, dass wir uns auch 2015 wieder eine schöne Zeit zusammen machen werden. Ihr wisst ja, egal wo es zwickt und zwackt, solange wir noch miteinander lachen können ist alles halb so wild.

Dann auf eine schöne Zeit,

Manu

 

 

Seminare 2014/2015

In Kürze stehen zum Saisonabschluß 2 Seminare im Hotel Wolf in Oberammergau an (Ende November/ Mitte Dezember).

Die Planungen für 2015 laufen bereits, es wird aber arbeitsbedingt nicht mehr so viele Termine wie die Jahre zuvor geben. 2 Termine stehen im Moment, weitere Termine werden nach und nach bekanntgegeben.

Ohne zu viel verraten zu wollen, werden 2015 mehrere Termine (auch Tagesseminare) in Bayern stattfinden. Mehr dazu gibt es Anfang 2015 zu sagen.

Wie immer gibt es die genauen Termine im Kalender nachzulesen.

PAWtastisch!

§11/ Semis

Schön langsam komm ich aus der Sommerpause und es gibt kurz News von mir:

  1. Nachdem seit 02.08.2014 der §11 für (fast alle) Hundetrainer in Kraft getreten ist, habe ich mich heute meiner letzten Prüfungseinheit gestellt und (natürlich) bestanden ;-). Ändern tut sich deswegen aber nichts, ich darf nun von staatlicher Seite aus einfach so weitermachen wie bisher, haha
  2. Es stehen 2 Seminare im Hotel Wolf an, von denen eines jedoch bereits ausgebucht ist. Wer mich gerne wieder mal auf nen Plausch sehen möchte, ihr wisst wo ihr mich findet

Gruß & Kuß,

M

 

Frisbeeseminar in Frankfurt, Ehingen & Freiburg

Da es die letzten Monate ein wenig hektisch zuging, gibts hier eine Zusammenfassung der letzten Seminare.

Wieder einmal durfte ich Gast bei Mirtas Fellnasen in der Nähe von Frankfurt sein. Es ist immer wunderbar dort ein Wochenende zu verbringen. Super spaßige Teilnehmer (manche kannte ich ja bereits) und eine hervorragende Gastgeberin ;-). Leider aber das Gruppenbild vergessen zu machen (Schande über uns, haha).

Weiter ging es mit dem Semi bei Sandra in Ehingen. Auch hier kannte ich einige der Teilnehmer bereits. Wenn ich nur wüsste warum sich nach leichtem Regen am Samstag die Sonne am Sonntag gnadenlos zeigte? Tat der Stimmung keinen Abbruch und dem Muskelkater hat es auch nicht geschadet ;-).

10526181_816150588395167_345698933340239341_n

Zu guter Letzt verschlug es mich nach Freiburg, wo wir vom angrenzenden Festival auch noch kostenlos mit Musik versorgt wurden (sollte jetzt eigentlich bei allen Semis Standard werden). Auch hier Regen am Tag 1 und sehr schwüles Wetter an Tag 2. Wenn man da nachher nicht platt ist, dann weiß ich auch nicht mehr.

10557394_691002327639406_5034103385615389825_n

Im Gegensatz zur letzten Saison, wo ich fast ausschließlich Seminare bei strömendem Regen abgehalten hatte, war es diese Saison fast verkehrt rum. Sonne wohin man schaut und die Hunde hatten teilweise nach 3min schon mehr Laune nach Schattenplätzen als nach Sport, haha.

Es waren großartige Seminare und fast schmerzt es ein wenig, daß ich aus privaten Gründen in die Sommerpause gehen muss. Weiter geht es dann im Winter mit dem Seminar im Hotel Wolf.

Ich hoffe ich sehe einige von euch dort.

Manu

Frisbeeseminar in Linz

Zum ersten mal (hundesporttechnisch) im schönen Nachbarland und dann gleich so ein Kracher.

Nicht nur daß es zum ersten mal überhaupt dazu kam, daß ich nach dem ersten Tag nen schönen Sonnenbrand mein Eigen nennen durfte (normalerweise schwimmen wir dank strömendem Regen immer quer über den Platz), ich war zudem  auf ner Alm, habe Little „Linzer“ China Town entdeckt und die Bekanntschaft einer – für meine Begriffe – riesigen, freilebenden Schlange gemacht.

Die Teilnehmer waren motiviert,  mehr als spaßig drauf, hatten großes Talent und Ivy hat zum ersten mal seit ihrer Verletzung wieder ein paar Scheiben gefangen.

Brauchts mehr um dem Wochenende den Stempel „großartig“ aufzudrücken? Ich glaube nicht.

Linz, hat sehr viel Spaß gemacht, wir sehen uns!

>